Spenden

Sterbebegleitung, Trauergespr√§che, Vorstandsarbeit ‚Äď alle aktiven Mitglieder der Hospiz-Gruppe Stade arbeiten ehrenamtlich und kostenlos. Aus den F√∂rdermitteln kann ein Gro√üteil der Sterbebegleitung finanziert werden, f√ľr Trauerarbeit, f√ľr das Projekt HerzLicht und √Ėffentlichkeitsarbeit sind wir auf Spenden angewiesen. Mit Ihrer Spende unterst√ľtzen Sie uns.

F√ľr Ihre Spende erhalten Sie von uns, als anerkanntem gemeinn√ľtzigen Verein, unaufgefordert eine Spendenquittung. Diese k√∂nnen wir Ihnen nur schicken, wenn Sie auf Ihrer √úberweisung im Feld ‚ÄěVerwendungszweck‚Äú Ihre vollst√§ndige Adresse angeben, ansonsten wird sie uns nicht √ľbermittelt. Auch unsere Bank darf uns Ihre Adresse aus Datenschutzgr√ľnden nicht weitergeben, und wir k√∂nnen Ihnen keine Spendenquittung schicken.

Bitte beachten Sie: Bei Spenden bis zu einem Betrag von 300 Euro ist nach §50 Abs. 2b EStDV der Kontoauszug bzw. Einzahlungsbeleg zur Vorlage beim Finanzamt ausreichend.

Per √úberweisung Spenden

Spendenkonto
Hospiz- Gruppe Stade e.V.
IBAN: DE21 2415 1005 0000 1111 20
BIC:¬†NOLADE21STS (Sparkasse¬†Stade¬†‚ÄϬ†Altes¬†Land)

Spendenkonto Projekt „HerzLicht“
Hospiz- Gruppe Stade e.V.
IBAN: DE64 2415 1005 1000 0360 10
BIC:¬†NOLADE21STS (Sparkasse¬†Stade¬†‚ÄϬ†Altes¬†Land)

(Bei Spenden √ľber 300 ‚ā¨ bitte ihre vollst√§ndige Adresse im Verwendungszweck der √úberweisung angeben, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zuschicken k√∂nnen)